Freitag, 25. April 2008

5x Haiku beim GSoC 2008

Alle Projekte, die dieses Jahr beim „Google Summer of Code" (GSoC) gesponsert werden stehen nun fest. Haiku konnte sich 5 der begehrten Stellen sichern. Dass diesmal weniger ergattert wurden als letztes Jahr, liegt daran dass sich diesmal noch mehr Projekte beworben haben.
Die Bewerbungen/Vorschläge die an Haiku gesandt wurden waren so interessant, dass die Entscheidung welche man beim GSoC melden sollte nicht leicht fiel. Es wurde bedacht welches Projekt Haiku z.Zt. am meisten nützt, mit welchem man am ehesten einen Bewerber hat, der auch nach GSoC weiter bei Haiku mitmacht und natürlich ob ein geeigneter Mentor da ist, der dem Student beratend zur Seite steht.
Und das kam dabei raus:

Paging (swap file) Unterstützung
Student: Zhao Shuai
Mentor: Ingo Weinhold

Zeroconf Untersützung (automatische Erkennung von Netzwerkdiensten)
Student: Alexandru Roman
Mentor: Ryan Leavengood

HPET und andere Timer (eine neue Art die Systemzeit zu verwalten)
Student: Dustin Howett
Mentor: Stefano Ceccherini

Sub-pixel Antialiasing beim Rendern im app_server
Student: Andrej Spielmann
Mentor: Stephan Aßmus

CIFS Client (Zugriff auf Windows Shares)
Student: Adrien Lemaire
Mentor: Bruno G. Albuquerque

Herzlichen Glückwunsch an die 5 Studenten, die genommen werden konnten, und vielen Dank an die jeweiligen Mentoren, die dabei helfen werden obige Projekte zum Erfolg zu führen.
Alle, die es nicht ins offizielle GSoC geschafft haben: noch besteht Hoffnung. Das Haiku Projekt versucht bei einem eigenen „Summer of Code“ zusätzlich ein oder zwei Aufgaben zu sponsern. Wer Interesse hat sollte direkt Kontakt aufnehmen.
Alle die diese Aktion finanziell unterstützen wollen, müssen sich noch etwas gedulden bis die Details ausgearbeitet wurden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen